Leopard und Active Directory

Um einen Mac in ein Active Directory einzubinden benötigen wir Admin Rechte im AD, sonst geht gar nichts.

Im Verzeichnis Dienstprogramme brauchen wir das Programm Verzeichnisdienste
Dieses öffnen wir und schalten dort auf Dienste um.
Um Active Directory aktivieren zu können muss man unten auf das Schloß klicken und das Passwort eingeben. Danach kann man Active Directory aktivieren und konfigurieren.
 Mit einem Klick auf das Stiftsymbol kommt man in die Einstellungen.
Hier muss man nur die Domain angeben (Domain.URL) z.B. Daheim.amberg.de
Die Computer ID ist eher unwichtig und kann so stehen gelassen werden.
Mit einem Klick auf einbinden erscheint das Loginfenster für das Adminlogin. Dies wird benötigt um unseren Mac im AD anlegen zu können.
Man könnte in den Einstellungen noch Pfade fürs Serverprofil usw angeben.Man kann sich jetzt abmelden, wenn sich der Mac im AD befindet und mit seinem AD Login anmelden.

Herzlichen Willkommen Sie befinden sich im AD.